nid 105

Häufig werden die Begriffe Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein synonym verwendet, obwohl sie unterschiedliche Bedeutungen haben. Doch was genau wird darunter verstanden und wie beeinflussen sie sich gegenseitig?

Definition Selbstwertgefühl

Das Selbstwertgefühl bezeichnet das Maß an Wertschätzung sich selbst gegenüber. Was halte ich von mir selbst? Was schreibe ich mir für einen Wert zu? Hierbei beeinflussen sowohl positive als auch negative Erfahrungen und Bewertungen unseres sozialen Umfelds die Beurteilung des Selbst. Familie, Freunde oder Arbeitskollegen beeinflussen also unser Selbstwertgefühl. Ein hohes Selbstwertgefühl wirkt sich positiv auf Liebe, Glück und Erfolg aus. 

Gedanken wie „ich bin das nicht wert“ oder „ich habe meinen Partner nicht verdient“ gehen häufig damit einher.

Hilfe bei deinem Beziehungsproblem?

Durch Paartherapie oder Einzelberatung langfristig mehr Erfolg in deiner Beziehung.

  • Soforthilfe
  • Höchste Qualität
  • Diskrete Online Therapie

Definition Selbstvertrauen

Selbstvertrauen beschreibt das Vertrauen in dich selbst. Vertraust du auf deine Fähigkeiten und Entscheidungen? Positive Erfahrungen führen dazu, dass dein Selbstvertrauen stark ist. 

Du spielst seit Jahren Fußball und hast schon oft Tore geschossen. Aufgrund dieser Erfahrungen vertraust du darauf, auch beim nächsten Mal ein Tor zu schießen.

Definition Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein bedeutet, dir deines Selbst bewusst zu sein, dich selber zu kennen und zu wissen, wer du bist. Was macht deinen Charakter aus? Was sind deine Stärken? Selbstbewusstsein dient als Grundlage, um dein Selbstwertgefühl und dein Selbstvertrauen positiv zu beeinflussen.

Du hast bei dir selber beobachtet, dass du gut mit Menschen umgehen kannst. Aufgrund dieser Stärke setzt du dir zum Ziel, Sozialpädagoge zu werden. Während der Ausbildung ist dein Selbstwertgefühl hoch, denn du bringst dir Wertschätzung gegenüber, da du dir bewusst bist, dass du dies gut kannst. Auch dein Selbstvertrauen ist groß, denn du vertraust darauf, dass du dies schaffen wirst. 

Brauchst du weitere Unterstützung? Lass uns dich begleiten! Jetzt Erstgespräch vereinbaren.

happiness

Kundenbewertungen

4.5/5 von 133 Bewertungen.

Klaus

Der Trennungsschmerz war furchtbar

Ich hatte von heute auf Morgen den Boden unter den Füßen verloren. Die Trennungsbegleitung hat mir geholfen den Trennungsschmerz schneller zu überwinden und meine Fehler zu reflektieren. Jetzt bin ich wieder offen für eine neue Beziehung.

Markus

Wir wollten nicht so einfach aufgeben!

Auf Grund meiner Arbeit war ich oft nicht zuhause und gestresst und damit kamen die Probleme. Wir mussten lernen unsere Probleme konstruktiv zu kommunizieren und an unserer Beziehung arbeiten. Da wir es alleine nicht geschafft haben, haben wir die Hilfe eines Therpeuten in Anspruch genommen. Ein voller Erfolg!

Anna

Ich bin glücklich in einer Beziehung

Eine Beziehung konnte ich mir nie vorstellen, auch dann nicht, wenn ich mich verliebt hatte. Sobald mir jemand zu nahe kam, habe ich mich lieber wieder zurückgezogen. Eine Therapie hat mir geholfen zu erkennen, wieso ich so viel Angst vor einer Beziehung hatte und ich habe gelernt Liebe endlich zuzulassen.