Kinder- und Jugendtherapie in Berlin - 5 Therapeuten

Schnell und einfach Kinder- und Jugendtherapie finden! Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologen und Psychotherapeuten finden. Termine in Berlin oder Online via Videochat vereinbaren.

Sie bieten selbst Kinder- und Jugendtherapie in Berlin an? Anzeige veröffentlichen.

Elena Rauch Ab 100€/60 Min.
15,5 km Hoppegarten-HönowTherapie per Videochat Therapie per Telefon
Abrechnung Krankenkasse: GKV: Kassenzulassung, Selbstzahler
D D Ab 102€/50 Min.
0,0 km Berlin Therapie per Videochat Therapie per Telefon
1 Ausbildung
Abrechnung Krankenkasse: Selbstzahler
Wartezeit auf Termine: Kurzfristige Termine möglich
Stornierungsbedingungen: Bitte 24 Stunden vorher absagen. Anderenfalls werden 45,00€ Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

Alternative Vorschläge für Sie

Kinder- und Jugendtherapie in Berlin

Als Kind und besonders als Jugendlicher ist es nicht immer leicht. Weder für das Kind oder den Jugendlichen, noch für die Eltern. Im Laufe des Heranwachsens müssen sie Entwicklungsaufgaben meistern und das fällt ihnen nicht immer leicht. Die Eltern versuchen ihrem Kind dabei zu helfen, das funktioniert allerdings nicht immer. Hier springt dann die Kinder- und Jugendtherapie ein, mit der Sie über Beziehungszentrum Ihrem Kind beim Erwachsen werden helfen.

Was ist eine Kinder- und Jugendtherapie?

Der Therapiebegriff, der für die Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen kennzeichnend ist, lässt sich mit den Worten des Würzburger Kinder- und Jugendpsychiaters und -psychotherapeuten Andreas Warnke wie folgt definieren: „Psychotherapie ist ein didaktisches und organisatorisches Wirken in einer therapeutischen Beziehung, womit der Therapeut in Kooperation mit Mitarbeitern anderer relevanter Berufsgruppen dem Kind und dem Jugendlichen als Patient und seinen Angehörigen hilft, lösungsrelevante persönliche Verhältnisse, subjektive Befindlichkeiten, interaktionelle Vorgänge und situative Zusammenhänge zu klären, eigene Möglichkeiten und persönliche Begabungen zur Bewältigung einer definierten Problem- und Symptomkonstellation bzw. psychischen Erkrankung zu erkennen, neue Lösungswege zu entwickeln und Therapieerfolge im allgemeinen sozialen Umfeld zu stabilisieren und zu generalisieren. Da Psychotherapie auch auf hypothesengeleiteten Entscheidungen gründet und zu Veränderungen führt, beinhaltet die Behandlung zugleich fortlaufend eine Diagnostik“.

Wann kann eine Kind und Jugendtherapie helfen?

Im Normalfall zeigen Kinder und Jugendliche Anzeichen, bei denen eine Therapie helfen kann. Häufig sind diese folgende:

  • Zurückziehen
  • Soziale Isolation
  • Ständige Bauch- und Kopfschmerzen
  • Wutausbrüche
  • Aggressionen

Es gibt auch andere Anzeichen für eine Therapie. Allerdings sollten die Eltern ihre Kinder gut im Auge behalten, da diese nicht von sich aus äußern würden, dass sie eine Therapie brauchen.

Welche Therapieverfahren werden angewendet?

Es gibt mehrere Therapieverfahren, die angewendet werden können. Allerdings haben zwei eine besonders hohe Wirksamkeit.

Die Gruppentherapie

Wenn Kinder oder Jugendliche Probleme dabei haben, soziale Kontakte zu knüpfen oder mit gleichen ihrer Altersgruppe zu interagieren, greift der Therapeut oft zu einer Gruppentherapie. In dieser werden die Konzentrationsfähigkeiten in der Gruppe verbessert. Diese Fähigkeiten müssen daraufhin noch im häuslichen sowohl schulischen Kontext vertieft werden.

Die Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie hat gegenüber den anderen Therapien im Zusammenhang mit der Behandlung von Jugendlichen und Kindern eine besonders hohe Wirksamkeit. Die Sitzungen finden wöchentlich statt und es werden Methoden der Verhaltenstherapie, die an das Alter der Patienten angepasst sind, angewandt. Diese Übungen könnten folgende sein:

  • Rollenspiele
  • Begleitetes Spiel
  • Übungen zum Kompetenzaufbau

Zahlt die Krankenkasse eine Therapie für Kinder und Jugendliche?

Eine Psychotherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen gezahlt. Jugendliche können ab 15 Jahren auch ohne die Eltern zum Psychotherapeuten gehen.

Wenn Sie einen Therapeuten für eine Kinder- und Jugendtherapie suchen, dann werden Sie über Beziehungszentrum schnell fündig.

Wie viel kostet Kinder- und Jugendtherapie in Berlin?

Die Kosten einer Kinder- und Jugendtherapie in Berlin hängen hauptsächlich davon ab, ob Ihre Krankenversicherung (gesetzlich oder privat) die Kosten übernimmt oder ob sie Selbstzahler sind.

Kosten Kinder- und Jugendtherapie in Berlin: ca. 114.5€/h

Wo findet die Therapie statt?

Unsere Therapeuten bieten sowohl Therapiesitzungen vor Ort als auch Online Therapie an. Oft wird eine Kombination aus beiden gewählt, wobei zuerst ein Erstgespräch vor Ort stattfindet.
Sitzungen vor Ort in Berlin

Die Therapie findet in der Praxis des Therapeuten statt, sprich in einer neutralen Umgebung. Dies garantiert Sicherheit und Offenheit.

Online Therapie

Die Therapie findet via Videokonferenz oder Telefon statt. Gemeinsam mit ihrem Therapeuten vereinbaren sie welche Software sie benutzen möchten.

Stadtteile, in denen wir Therapie anbieten: Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick.

Beispiel einer Praxis

Bild der Praxis Ich begleite und unterstütze Sie gerne auf Ihrem Weg zur Veränderung. Egal ob Sie krank oder verletzt sind, an Leib oder Seele, Sie sind mir herzlich willkommen. Damit Sie mit Kraft und Mut durchs Leben gehen können, brauchen Sie ein sicheres Körpergefühl und sollten verwurzelt sein im Leben. Ich ermuntere Sie, Vertrauen zu fassen in Ihre Gefühle, Schwächen und Stärken. Die Biodynamische Körperpsychotherapie ist wunderbar geeignet Spannungen zu lösen, Schmerzen zu lindern und Sie zu stärken.

Kinder- und Jugendtherapie - Unser Angebot