Bindungsangst

Hilfe bei der Überwindung von Bindungsangst für Betroffene und ihre Partner

Soforthilfe

Höchste Qualität

Diskrete Online Therapie

Bindungsangst

Sie wünschen sich Nähe zu einem anderen Menschen, haben aber Angst davor eine feste Bindung einzugehen?

Sie lernen jemanden kennen, den Sie wirklich toll finden, aber sobald es ernster wird, ziehen Sie sich zurück oder beenden das Ganze lieber? Der Gedanke an eine Beziehung löst Angst in Ihnen aus und Sie fühlen sich schnell eingeengt von einer Partnerschaft? Sie denken, dass Sie als Single einfach besser zurecht kommen, obwohl Sie sich eigentlich nach Nähe sehnen? Damit sind Sie nicht alleine!

Bindungsangst ist ein weit verbreitetes Phänomen in unserer Gesellschaft und kann für viele Menschen zu einer echten Belastung in ihrem (Liebes-) Leben führen. Obwohl sie sich nach Liebe und Zuneigung sehnen, fällt es Menschen mit Bindungsangst oft schwer, ihre Gefühle zuzulassen. Manche Betroffene sind deshalb entweder gar nicht erst in der Lage eine Beziehung einzugehen oder entwickeln verschiedenste Strategien, um ihren Partner auf Abstand zu halten. Sie haben sich dazu entschieden Ihre Bindungsangst hinter Ihnen zu lassen? Dann unterstützen wir vom Beziehungszentrum Sie dabei gerne.

Wie Sie Bindungsangst überwinden können

Der erste Schritt zur Überwindung Ihrer Bindungsangst ist die Erkenntnis, dass Sie Angst vor Bindung haben. Selbsterkenntnis fällt manchmal aber schwer, deshalb bietet es sich an, die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch zu nehmen. Innerhalb einer Therapie können folgende Inhalte aufgearbeitet werden:

  • Aufdecken der Ursachen, die zu der Bindungsangst geführt haben
  • Persönlichkeitsentwicklung durch Selbstreflektion
  • Erlernen von Strategien zur Bewältigung von Bindungsangst
  • Einbinden des Partners in die Therapie

Kundenbewertungen

4.8/5 von 167 Bewertungen.

Markus

Wir wollten nicht so einfach aufgeben!

Auf Grund meiner Arbeit war ich oft nicht zuhause und gestresst und damit kamen die Probleme. Wir mussten lernen unsere Probleme konstruktiv zu kommunizieren und an unserer Beziehung arbeiten. Da wir es alleine nicht geschafft haben, haben wir die Hilfe eines Therpeuten in Anspruch genommen. Ein voller Erfolg!

Luis

Ich war unglücklich mit mir selbst

Ich dachte immer ich wäre ein glücklicher Single und eine Beziehung würde nicht in mein Leben passen. Eines Tages ist mir dann bewusst geworden, dass ich nicht in der Lage bin mich auf eine Beziehung einzulassen. Die Angst vor der Verantwortung war einfach zu groß. Gemeinsam mit einem Therapeuten habe ich mich dieser Angst gestellt und gelernt Gefühle zuzulassen.

Laura

Ich habe keine Angst mehr vor Gefühlen

Meine letzte Trennung hat mich schwer mitgenommen. Danach konnte ich einfach niemanden mehr Vertrauen. Gefühle zu einem Partner haben in mir Verlustängste und Zweifel ausgelöst. Ich wollte mich auf eine Beziehung einlassen, aber ich konnte einfach nicht. Ich wollte so nicht weitermachen und habe mich meinen Ängsten gestellt. Heute bin ich glücklich in einer Beziehung.