Verlustangst

Hilfe, um deine Verlustangst zu bekämpfen

Soforthilfe

Höchste Qualität

Diskrete Online Therapie

Du leidest unter starker Verlustangst?

Deine Angst vor dem Verlust deines Partners, deiner Arbeit oder sonstigen Dingen macht dir dein Leben schwer? Du fragst dich, wo deine Angst denn herkommt und wieso sie dir plötzlich das Leben zur Hölle macht? Dein Umfeld fühlt sich von dir gestresst und unter Druck gesetzt – geprägt von deiner Angst? Wenn du dich mit diesen Gefühlen identifizieren kannst und deine zwanghafte Angst überwinden möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Durch Verlustangst entstehen häufig negative Symptome, wie Eifersucht, Kontrollzwänge, Selbstzweifel und die Suche nach Bestätigung. Oft wirken sich diese Symptome auf körperliche Anzeichen, wie Appetitlosigkeit, Aggressivität oder sogar Schmerzen aus. Diese Folgen kommen häufig bei Verlustängsten vor, die Folgen sollten dennoch nicht unterschätzt werden, da sie äußerst gesundheitsschädigend sind und auf Dauer schwere Schäden, körperlich, als auch in der Beziehung selbst verursachen kann.

Wie dir eine Therapie helfen kann, deine Verlustangst loszuwerden

Sollte deine Verlustangst schon zu tief verankert sein, wird dir eine Therapie am besten weiterhelfen. Ein Therapeut kann dich dabei unterstützen, die Ursache für deine zwanghafte Angst herauszufinden und langfristig daran zu arbeiten. Bei der Verhaltenstherapie werden die negativen Verhaltensmuster analysiert und die Hintergründe aufgearbeitet, damit du in Zukunft aus eigener Kraft mit deinen Gefühlen besser umgehen kannst.

nid 22
Psychotherapist

Kundenbewertungen

4.7/5 von 198 Bewertungen.

Steffen

Meine Freundin war depressiv und ich konnte nicht mehr

Meine Freundin war stark depressiv und ich konnte nicht mehr. Die online Sitzungen mit meinem Therapeuten vom Beziehungszentrum haben mir geholfen die Situation besser einzuordnen und richtig zu handeln.

Markus

Wir wollten nicht so einfach aufgeben!

Auf Grund meiner Arbeit war ich oft nicht zuhause und gestresst und damit kamen die Probleme. Wir mussten lernen unsere Probleme konstruktiv zu kommunizieren und an unserer Beziehung arbeiten. Da wir es alleine nicht geschafft haben, haben wir die Hilfe eines Therpeuten in Anspruch genommen. Ein voller Erfolg!

Luis

Ich war unglücklich mit mir selbst

Ich dachte immer ich wäre ein glücklicher Single und eine Beziehung würde nicht in mein Leben passen. Eines Tages ist mir dann bewusst geworden, dass ich nicht in der Lage bin mich auf eine Beziehung einzulassen. Die Angst vor der Verantwortung war einfach zu groß. Gemeinsam mit einem Therapeuten habe ich mich dieser Angst gestellt und gelernt Gefühle zuzulassen.