Gina Rauter - Heilpraktiker für Psychotherapie in Odenthal- Voiswinkel

Traumatherapie in Bergisch Gladbach

Profilbild
Frau
Gina Rauter
56 Jahre
Heilpraktiker für Psychotherapie
Kontaktieren

Email: xxxxxxxxxxxxxxx

Skype: xxxxxxxxxxxxxxx

Telefon: xxxxxxxxxxxxxxx

Odenthal- Voiswinkel

Viele Jahre der psychologischen Selbsterfahrung und diverser Therapien begleiten mich nun schon, seitdem ich 16 Jahre alt war. Als Mensch, der durch Erziehung und Prägung unglaublich leistungsorientier war, begann ich 1997 in der IT mit der Kommunikationswissenschaft (z.B. Schultz von Thun) meine Karriere als selbständige Freiberuflerin. Viele erfolgreiche Projekte folgten, mehrjährige Aufträge in großen Konzernen hielten mich in der hochqualifizierten Selbstausbeutung. Ich verdiente gutes Geld, hatte jedoch das Hintenanstellen meines Privatlebens und vor allem dessen zu kurz kommende Ausgestaltung zu beklagen. Sport? Keine Zeit! Meditation? Wie effektiv wird man dadurch? Innehalten? Das war was für Weicheier! Dann, nach vielen Höhen und einigen Tiefen, begann Anfang 2012 meine Fassade zu bröckeln. Nach außen hin war noch alles paletti, doch innen drin, sah das ganz anders aus. Ich war ausgebrannt, hatte mein Bestes gegeben, hatte mich voll und ganz in den Projekten, für meine Familie und für die Firmen engagiert. Doch meine seelische und körperliche Gesundheit blieb auf der Strecke. Es begann eine furchtbare Zeit, in der ich mir anfangs nicht eingestehen wollte, dass ich einfach mit allem am Ende war. Die Zeit, in der es begann, dass ich nur noch per Video-Konferenzen meine Arbeit verrichten konnte, weil mich irrationale Ängste zwangen, im Home Office zu arbeiten. Eine Zeit, in der ich zwei Handys, das Festnetztelefon, zwei Rechner und den Fernseher mit Nachrichten ständig online laufen hatte. Bloß nicht zum Nachdenken kommen, bloß nicht anhalten, bloß nicht spüren, was los ist! Das ging so in etwa ein Jahr lang. Mein Neurologe (der mich versuchte medikamentös aufzubauen) bat mich Ende 2012 inständig, in eine Klinik zu gehen, was ich schlichtweg ignorierte, schließlich musste doch noch dieses Eine so wichtige Projekt abgeschlossen werden, ich war doch bestimmt unersetzbar. Mitte 2013 ging dann gar nichts mehr, ich konnte weder das Haus verlassen, noch arbeiten, geschweige denn irgendwelche wichtigen Termine (wie zum Beispiel der Termin beim ambulanten Psychotherapeuten, den ich mittlerweile aufsuchte) wahrnehmen. Die Panikattacken waren längst zur täglichen Last und Qual geworden, und die nächtlichen Eskapaden mit dem Fernseher als Betäubung, statt schlafen zu können, hatten fürchterliche, auch körperliche Auswirkungen. Da war ich dann endlich soweit, mir helfen zu lassen. Ich wurde in eine private psychosomatische Klinik eingewiesen, weil mich auch noch eine Herzmuskelentzündung komplett ausgehebelt hatte. In diesen intensiven vier Monaten vollstationärer Unterbringung wurde mir klar, dass ich so mein Leben nicht weiterleben konnte und wollte. Gründlich, wie ich nun mal bin, krempelte ich mein gesamtes Leben um. Ich trennte mich von meinem Lebensgefährten, mit dem ich 12 Jahre zusammengelebt hatte, verkaufte ihm meinen Anteil am gemeinsam gebauten Haus und gab dieses und ein wenig erspartes Geld für meine Ausbildungen aus, absolvierte erfolgreich die Überprüfung des Gesundheitsamtes zur Heilpraktikerin für Psychotherapie 2016, und ließ in eigener Praxis in Schildgen nieder, welche ich heute erfolgreich betreibe. Mein Interesse an der Psychologie, also der Wissenschaft der Psyche und deren Vorgänge, begann schon sehr früh, im Alter von 16 Jahren, mit der ersten Therapie. Heute, nach vielen Jahren des Studiums und verschiedensten Ausbildungen (die Sie unter “Qualifikationen” nachlesen können) und einem radikalen Neuanfang, lebe ich so, wie ich immer leben wollte. In Liebe; mit Menschen, die mir gut tun; mit meinen Schwächen und Stärken; einem liebevollem Umgang mit mir selbst und meinen inneren Anteilen und auch im liebevollen Umgang mit anderen Menschen. Ein Satz prägt mich bis heute ungemein: “Sei freundlich mit dir selbst”. Erst, wenn wir uns selbst so lieben, wie wir Andere lieben können und auch so sanft und sorgsam mit uns umgehen können, ja, erst dann sind wir in der Lage Glück und Liebe so zu empfinden, dass sie uns nährt und wachsen lässt. Heute bin ich glücklich diesen, nicht immer einfachen, Weg beschritten zu haben und anderen Menschen durch mein Beispiel und meine liebevolle Kompetenz im Hinblick auf eine Weiterentwicklung mittels Psychotherapie und Coaching begleiten und unterstützen zu können. In diesem Sinne, Namasté! (heißt = das Göttliche in mir grüßt das Göttliche in dir) Ihre Gina Rauter


Preise

Erstgespräch

60 Minuten

120€

Einzeltherapie

60 Minuten

120€

Paartherapie

90 Minuten

200€

Therapie per Videochat Therapie per Telefon

Stornierungsbedingungen: Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihren Termin wahrzunehmen, bitte ich um frühzeitige Absage. Termine, die einen Werktag vorher abgesagt werden, werden nicht in Rechnung gestellt.

Abrechnung Krankenkasse: Selbstzahler


Spezialisierungen

Behandlungsschwerpunkte

PTBS - Posttraumatische Belastungsstörung

Ich habe mich auf frühkindlich komplex traumatisierte Menschen und deren Behandlung spezialisiert. Hier ist es mir aufgrund meiner eigenen frühkindlichen Erfahrungen gelungen, ein tiefes inneres Verständnis ... für die Nöte von Betroffenen zu erlangen. In meiner Behandlung Ihrer Traumata werden Elemente aus der Verhaltenstherapie mit der Gesprächspsychotherapie, ebenso wie das systemischen Klopfen, der hypnosystemischen Therapie und dem EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) zu einem Gesamtkonzept, welches ganz individuell auf Ihren Weg zugeschnitten ist, verbunden. Mehr anzeigen

Therapieverfahren

Gesprächstherapie

Gesprächspsychotherapie nach Rogers und Sachse

Hypnosetherapie

Hypnosystemische Therapie nach Milton Erickson

Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie nach Beck


Ausbildung

AVT Köln

Jan. 2014 - Nov. 2016

Kognitive Verhaltenstherapie

Die dreijährige Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie nach Beck fand im Rahmen der Ausbildungen für psychologische Psychotherapeuten an der AVT in Köln statt. Durch Intervision, Supervision, Gruppen- und Einzelsitzungen war diese Ausbildung sehr intensiv.

MEIK Köln

Febr. 2015 - Nov. 2018

Hypnosystemische Therapie

Die moderne Hypnotherapie wurde stark durch Milton H. Erickson geprägt. Bei der Hypnose nach Erickson handelt es sich um eine kommunikative Kooperation von Therapeut und Klient, wobei der Hypnotherapeut dem Klienten hilft, in eine hypnotische Trance zu gelangen und diesen Zustand für die Veränderungsarbeit zu nutzen. Im Tiefenentspannungszustand steht die vom Bewusstsein des Klienten ausgeübte Kontrolle mehr im Hintergrund, dadurch öffnen sich Zugänge zu unbewussten Prozessen. Der Hypnotherapeut nutzt unter anderem Metaphern, Sprachbilder, Analogien und Wortspiele, um bei dem Klienten in Trance neue Ideen und Lösungsmöglichkeiten für seine Probleme anzuregen. Die Kontrolle darüber, welche dieser Ideen er annimmt und wie er sie nutzt, bleibt dabei vollkommen beim Klienten. Quelle: Wikipedia

EMDR Akademie

März 2015 - Dez. 2017

EMDR

Intensive EMDR Ausbildung in der EMDR Akademie inkl. Traumazertifizierung... EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, ein komplexes psychotherapeutisches Verfahren, das seit Mitte der 90er Jahre überaus erfolgreich in der Trauma-Therapie eingesetzt wird. Es arbeitet mit bilateraler Stimulation, d.h. Stimulation beider Gehirnhälften, primär über Augenbewegungen, aber zunehmend auch unter Einbindung des gesamten Körpers. Quelle: EMDR Akademie

Arsanis

Mai 2014 - Aug. 2015

Gesprächspsychotherapie nach Rogers

Gesprächspsychotherapie nach Rogers und Sachse „Gesprächspsychotherapie“ ist in Deutschland die gebräuchlichste Bezeichnung für die auf dem Personzentrierten Ansatz gründende Psychotherapieform. Ihr liegt die Überlegung zugrunde, dass der Mensch danach strebt, sich zu entfalten und weiterzuentwickeln (Aktualisierungstendenz). Eine Gesprächspsychotherapie dient dazu, Blockierungen dieser Selbst-Aktualisierungstendenz aufzuheben. Sie zielt darauf ab, dass sich die Selbstwahrnehmung der Klient*innen in Bezug auf ihre Erfahrungen und Gefühle ändert. Im Mittelpunkt steht das Erleben des Individuums, nicht das Problem. Quelle: GWG e.V.


Geschäftszeiten

Wartezeit auf Termine: Kurzfristige Termine möglich

Praxis

Adresse

In der Follmühle 5
51519 Odenthal- Voiswinkel