Christoph v. Erffa - Was ich an der Arbeit mit meinen Klient*innen liebe

Heilpraktiker für Psychotherapie in Darmstadt

Profilbild
Herr
Christoph v. Erffa
68 Jahre
Heilpraktiker für Psychotherapie
Kontaktieren

Email: xxxxxxxxxxxxxxx

Skype: xxxxxxxxxxxxxxx

Telefon: xxxxxxxxxxxxxxx

Darmstadt

Was ich an der Arbeit mit meinen Klient*innen liebe: - Die Übung der bedingungslosen Akzeptanz eines Menschen oder eines Paares, die sich von mir begleiten lassen möchten. Dazu gehören selbstverständlich auch die Aspekte, die als problematisch oder konflikthaft empfunden werden. Alles ist ja präzises Ergebnis eines bislang zurückgelegten Lebenswegs und der einzig perfekte Ausgangspunkt für Künftiges. - Die Annahme, dass in Problemen und Konflikten selber bereits Lösungen enthalten sind. Und also Sinn machen! - Die Übung des aktiven Zuhörens und – darüber hinaus – der präzisen Wahrnehmung mit allen Sinnen. Und die atmosphärische Dichte, die hierbei entsteht. - Die Offenheit jedes Prozesses und die in ihm liegende Kreativität: Wohin wird es gehen, auf welchen Wegen? Und welche Lösungen zeichnen sich ab? - Wenn es mir gelingt, einen Lösungsansatz "zu angeln". - Wenn Klienten sich darauf einlassen möchten, diesen Ansatz zu erproben oder ihn so umformen, dass er für sie passt. - Wenn Klienten den Lösungsansatz nicht nehmen, weil er nicht für sie passt und ich weiter mit ihnen suchen kann. - Wenn Klienten den Lösungsansatz nicht nehmen, weil er noch nicht für sie passt und ich ihre Grenzen berücksichtigen kann. - Wenn zurückgehaltene Gefühle zum Ausdruck kommen, und damit das Ausatmen leicht wird und die Muskulatur sich entspannt; dadurch die vorherige Anspannung erst bewusst wird. - Wenn wir gemeinsam lachen, den Prozess und uns selber mit Abstand betrachten können. - Die Frische eines neuen Blicks, einer neu entdeckten Stärke und die Lust darauf, diese in die Welt zu bringen! - Die Verbindung, die mit den Menschen entsteht, die ich begleite.


Preise

Erstgespräch

75 Minuten

90€

Einzeltherapie

60 Minuten

90€

Paartherapie

90 Minuten

150€

Therapie per Videochat Therapie per Telefon

Stornierungsbedingungen: Absagen bis 48 Stunden vor verabredetem Termin sind kostenfrei, ebenso kurzfristige Absagen bei Nachweis einer gerade eingetretenen Erkrankung. Ansonsten volle Berechnung.


Ausbildung

IPA Zürich

Jan. 2005 - Juni 2013

Diplom Prozessorientierte Psychologie nach Dr. Arnold Mindell

Prozessorientierte Psychologie nach Arnold Mindell, auch Prozessarbeit genannt, ist grundsätzlich phänomenologisch ausgerichtet. Sie erkennt die der Natur innewohnende Weisheit und den fortwährenden Wandel an und nennt dies den Traumprozess. Sie betrachtet Mensch und Welt als Ganzheit und basiert auf der sorgfältigen Beobachtung dessen, was gerade geschieht. Prozessarbeit folgt der Überzeugung, dass es für jeden Menschen und jedes menschliche System einen natürlichen Fluss der Entwicklung gibt; diesen gilt es aufzuspüren und zu unterstützen. Dabei wird davon ausgegangen, dass die Lösung von Problemen in diesen selbst enthalten ist. Wenn somatische und psychische Symptome, Beziehungsprobleme, Gruppenkonflikte und soziale Spannungen mit Respekt und Wertschätzung für jeden Teil des Prozesses beobachtet und entfaltet werden, dann können diese Erfahrungen neues Wissen, wertvolle Ressourcen und kreative Entwicklungen hervorbringen. - Die Wurzeln der Prozessarbeit liegen in der Psychologie C.G. Jungs und in der Humanistischen Psychologie. Sie basiert auf Erkenntnissen der Quantenphysik, der Feldtheorie und der modernen Kommunikationstheorie, und wurde von den philosophischen Gedanken und dem Wissen des Taoismus, des Schamanismus und indigener Gemeinschaften inspiriert. - Die Ausbildung umfasste im theoretischen Teil 400 Stunden Theorie und Methodentraining inkl. eines theoretischen Propädeutikums mit 10 Prüfungen; im praktischen Teil 200 Stunden Lehranalyse, 100 Stunden Selbsterfahrung in Gruppen, 90 Stunden Supervision in Gruppen und 80 Stunden Einzelsupervision.

Institut für Kommunikation und Gesundheit

Sep 2017 - März 2018

Heilpraktiker Psychotherapie

Der Kurslehrgang umfasste 55 Unterrichtsstunden und 250 Lernstunden, u. a. Psychiatrische Diagnostik und Nosologie sowie Differentialdiagnostik psychischer Erkrankungen.


Geschäftszeiten

Wartezeit auf Termine: Kurzfristige Termine möglich

Praxis

Adresse

Schlossstr. 69
64297 Darmstadt